Background-Image

Willkommen auf den Seiten des Amateur Sportverein Schnals

Der Amateur Sportverein Schnals wurde im Jahr 1999 aus den Vereinen Eissportverein Schnals und Fußballclub Schnals gegründet. So entstanden die Sektionen Eishockey, Eisstock und Fußball. Im Jahr 2000 wurde die Sektion Tennis gegründet.

2008 schloss sich der ASV. Schnals mit dem Skiklub Schnalstal zusammen, und seit 2009 sind auch die Sportkegler in Schnals Teil des ASV. Schnals.

Aktuelle News vom Amateur Sportverein Schnals:

Amateur Sportverein Schnals

ASV Schnals I startet perfekt in die Rückrunde

Einen souveränen 8 zu 0 Sieg feierten die Schnalser beim ersten Rückrundenspiel. Schnals I war von Beginn an den Algundern überlegen. Bereits im ersten Durchgang konnten Putz Klaus mit 530 Holz und Steff mit 556 Holz beide Mp. gewinnen. Im Gesamtholz holten sie einen Vorsprung von 112 Kegel heraus. In der gleichen Tonart ging es weiter. Urri mit 519 Holz und Ötzi Tom mit 546 Holz gewannen ebenso beide Mp.. Den Vorsprung im Gesamtholz bauten Sie auf 213 Kegel aus. Der Sieg war somit bereits jetzt schon den Schnalsern sicher. Leo mit 543 Holz und Käpt'n Luki (Bild) mit 567 Holz gewannen auch noch beide Mp und bauten den Vorsprung im Gesamtholz nochmals ordentlich aus. Am Ende hatte man 337 Kegel mehr als unsere Gegner. Schnals I hatte einen Schnitt von 544 Holz. ASC Algund erwischte einen Rabenschwarzen Tag mit lediglich 487 Schnitt. Tagesbester wurde Luki mit 567 Holz. In der Tabelle verbesserten sich die Schnalser auf den 4 Platz. Bereits am Donnerstag den 27.01.2022 findet das nächst Heimspiel um 20.00 Uhr gegen SV Mölten statt. Die Schnalser möchten nach dem guten Start mit einem Sieg nachlegen .

Amateur Sportverein Schnals

Rückrunde startet mit geglückter Revanche

Die bittere Heimniederlage gegen Kaltern aus der Hinrunde konnte der ASV Schnals II mit einem 6:2 Auswärtssieg zum Rückrundenstart wettmachen. In etwas veränderter Aufstellung und mit der nötigen Zuversicht glückte der Auftaktsieg, wenn auch denkbar knapp – aber der Reihe nach.
Zum Start zeigte einmal mehr unser Cotelli (im Bild) eine klasse Leistung – die hervorragenden 533 Holz bedeuteten den souveränen Matchpunkt sowie den Tagesbestwert. Schwer ins Rollen kam Potz an diesem Abend, nach 60 Wurf sprang unser Debütant Mexx zu Hilfe. Zusammen brachten die beiden 421 Kegeln zu fall, dies reichte leider nicht zum Matchpunkt. Die Rainer-Kombo mit ÖtziTom und StromKlaus legten den Grundstein für den Sieg – mit 518 bzw. 516 Holz zogen sie zwei wichtige MP an Land, der Holzvorsprung konnte leicht auf 29 Holz ausgebaut werden. Im Finale furioso, angeführt von Joe und Veitn Luis auf Seiten der Schnalser, sahen wir lange wie der sichere Sieger aus. Eine Schwächephase im Schlussdurchgang machte es jedoch nochmals spannend. Am Ende standen 2886:2879 Gesamtholz pro Schnals auf dem Zählwerk – Joe steuerte 433 Holz und einen MP bei, Veitn Luis erwischte einen seiner schwächeren Tage und erzielte 465 Holz.
Weiter geht’s kommenden Montag 24.1.2022 mit dem Auswärtsspiel in Dorf Tirol gegen Tirol Mutspitz III.

Amateur Sportverein Schnals

Finaltag der Bezirkseinzelmeisterschaft mit guter Ausbeute

Am Samstag 15. Januar 2022 fand in Lana das Finale der Einzelmeisterschaft Bezirk Meran statt. Der ASV Schnals reiste gleich mit 4 Athleten an – PutzKlaus in der C-Klasse sowie Uri, Luki und Steff in der B-Klasse. Den Anfang um 12 Uhr machte die C-Klasse. Der Kapitän unserer 2tn Mannschaft lag lange Zeit in Führung und Griff bereits nach dem Sieg, konnte leider aufgrund eines sehr schwachen Schlussspurts den Vorsprung nicht in Ziel retten. Mit soliden 542 Holz fehlten 8 Kegel zum Sieg.
Das Schnalser Finale in der B-Klasse war von Anfang an sehr spannend, vor dem letzten 30ger lagen alle 4 Kegler innerhalb von 11 Holz. Am Ende hatte Käpt’n Luki den längeren Atem und zog mit 568 Holz ins Finale ein. Knapp geschlagen war Uri mit 566 Holz, Steff folgte auf Rang 3 mit 557 Keilen. Alle 3 Podestplätze gingen an den ASV Schnals – ein sehr gutes Ergebnis und noch besseres Foto.

Amateur Sportverein Schnals

Starkes Spiel - keine Punkte.

Der starke Gegner aus Bozen war von Beginn an am Drücker und erarbeiteten sich viele Chancen. Nach einem 1:0 Rückstand konnten wir noch vor dem ersten Pausentee ausgleichen. Im zweiten Drittel kamen wir besser ins Spiel, doch die schwarze Hartgummischeibe wollte nicht ins Netz. Nach vergebenen Chancen kam es wie es kommen musste und der Gegner ging wieder in Führung. Im dritten Drittel gab es Chancen auf beiden Seiten, doch es blieb beim Endstand von 2:1 für Bozen.

Amateur Sportverein Schnals

Drei Punkte in Sterzing!

Ein deutliches Lebenszeichen unserer Mannschaft beim Nachholspiel gegen Freienfeld. Mit viel Selbstvertauen gingen wir in das Spiel gegen Freienfeld. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden wir immer besser ins Spiel und so stand es nach dem ersten Drittel 1:3. Das zwite Drittel blieb spannend mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Im dritten Drittel konnte Freiendfeld noch auf 3:4 verkürzen, ehe unsere Jungs den Turbo zündeten und die 3 Punkte nachhause holten.
Endstand 3:8
Torschützen: 4x Rolfini Andrè, 1x Pöder Noah, 1x Moritz Georg, 2x Guarise Michael
Danke Fans für eure Unterstützung!!!
 
Social Media
 
Service und Information
 
Kontakt
 
   

Steuernr. 84000190219
IVA Nr. 01314800218

Nützliche Links

Impressum/Mitteilungen zum Datenschutz

WETTBEWERBSGESETZ NR. 124/2017

AMATEUR SPORTVEREIN SCHNALS
 
 
Unser Frau | 39020 Schnals | Südtirol
 
     
 

Raiffeisenkasse Schnals Alperia Schnalstaler Gletscherbahn AG